By Professor Dr. med. Eckard Oberdisse (auth.)

ISBN-10: 3540122710

ISBN-13: 9783540122715

ISBN-10: 3642690181

ISBN-13: 9783642690181

Show description

Read Online or Download Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie: Teil 1 Allgemeine Pharmakologie, Chemotherapie, Endokrines System, Vitamine, Toxikologie PDF

Best german_12 books

Download PDF by Alphons Silbermann: Die Küche im Wohnerlebnis der Deutschen: Eine soziologische

Der Ausgangspunkt der vorliegenden wohn soziologischen Studie warfare die in unseren bisherigen Untersuchungen uber der Deutschen Wohnzimmer und Badezimmer getroffene Feststellung, dass angesichts der Nutzungsweisen die Kuche nach dem Wohnzimmer und vor dem Badezimmer im Wohnerlebnis an zweiter Stelle steht.

Download e-book for iPad: Die fraktale Geometrie der Natur by B. Mandelbrot

Genden Programme und andere spezielle Mitar Dieses Buch entstand als Nachfolger der Essays beit findet guy im Anschluss an die Bibliografie Fractals: shape, likelihood and size aus dem Jahre 1977 und Les objectsfracta/s: forme, hasard am Ende des Buches. Zu ganz besonderem Dank bin ich dem For et dimensionaus dem Jahre 1975.

Neopluralismus und institutionelle Gewaltenteilung: Ernst by Heinrich Erdmann PDF

INHALTSVERZEICHNIS eleven Pluralismus - N e o pluralismus EINLEITUNG: 19 HAUPTI'EIL: Neopluralismus und institutionelle Gewaltenteilung: Ernst FRAENKELs pluralistische Parteienstaatstheorie als Theorie parlamentarisch-pluralistischer Demokratie 39 (A. ) Neopluralismus als antitotalitare politologische Theorie fifty three (B.

Additional info for Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie: Teil 1 Allgemeine Pharmakologie, Chemotherapie, Endokrines System, Vitamine, Toxikologie

Example text

B. Acetylcholinesterase) unspezifisch, d. h. unzahlige Pharmaka werden iiber die gleichen Reaktionen metabolisiert, so daB der Organismus mit wenigen Enzymen auskommt. Voraussetzung zur Metabolisierung ist, daB die Substanz an den Ort der Metabolisierung gelangen kann und daB sie Strukturen besitzt, die durch die entsprechenden Enzyme verandert werden konnen. Pharmaka konnen im Organismus durch zwei Typen von Reaktionen metabolisiert werden. Nichtsynthetischen Reaktionen (Phase I, Transformation) stehen synthetische Reaktionen (Phase II, Konjugation) gegeniiber.

21. Der Verlauf der KonzenBlu! o. 21. Blockschema eines ofTenen Zweikompartimentsystems bei oraler Gabe. 22. Bateman-Funktion im Iinearen MaBstab. 1= reine Elimination (bei i. Gabe), II = reine Invasion, 111= Kurvenverlaufbei gleichzeitiger Invasion und Evasion. k1 : k2 = 2: 1. (Gladtke und v. Hattingberg, Springer 1977) 48 trations-Zeit-Kurve im Blut setzt sich aus den nebeneinander ablaufenden Prozessen der Invasion und Evasion zusammen und entspricht einer Bateman-Funktion. 22). 23. Bateman-Funktion im linearen MaBstab.

Er steigt von 2% auf 10%, also urn das 5fache an. 1m allgemeinen wird eine vermehrte Freisetzung bei mittlerer EiweiBbindung zu keiner Wirkungsanderung fiihren. Das wird erst dann relevant, wenn Pharmaka zu iiber 95% an EiweiB gebunden sind, da sich bei diesen der iiberwiegende Teil der Substanz im Plasma befindet (Tab. 4). 4. Zusammenhang zwischen Plasmaproteinbindung und der Gesamtmenge an Substanz im Plasmawasser. Fiir die Berechnung wurde angenommen, daB sich die Substanz gleichmliBig im Gesamtkorperwasser verteilt und daB Plasmawasser und Gesamtkorperwasser 4% bzw.

Download PDF sample

Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie: Teil 1 Allgemeine Pharmakologie, Chemotherapie, Endokrines System, Vitamine, Toxikologie by Professor Dr. med. Eckard Oberdisse (auth.)


by Anthony
4.3

Rated 4.62 of 5 – based on 26 votes